Die Verkehrserklärer!

Anmeldung

VIV goes Baltic! - Verkehrspolitische Exkursion
16.05.20, 07:30 Uhr
Kostenbeitrag: Euro 179.00
Ermäßigter Kostenbeitrag: Euro 149.00
Ort: Berlin Hauptbahnhof
Veranstalter: viv e.V.

In Anspielung auf den Namen des Landesverkehrsministers von Mecklenburg-Vorpommern sprechen Eisenbahn-Aficionados (auch "Pufferküsser" genannt) zuweilen vom "Pegelnotstands-Gebiet", gilt doch "Meck-Pomm" in seiner Verkehrspolitik als wenig eisenbahnfreundlich. Und so wurde auch lange über sie gestritten: die Darssbahn von Velgast über Barth nach Zingst und Prerow. Doch nun scheint es sich bei der Zukunft der Bestandsstrecke und der Verlängerung auf den Zingst und den Darß zum Guten zu wenden. Anlass für uns, der Strecke im Rahmen unserer diesjährigen Reise einen Besuch abzustatten!

Aber wir haben uns noch einiges mehr ausgedacht und möchten Ihnen unsere derzeitige Planung kurz vorstellen:

Abfahrt ist am 16.05.2020 um 07:36h in Berlin Hbf (Zustieg auch möglich Südkreuz/Oranienburg, nicht Gesundbrunnen) mit einem InterCity der neuen Generation. Wir erreichen Rostock zwei Stunden später, wo uns ein Reisebus erwartet. Danach Bustransfer nach Velgast und Barth mit Gelegenheit zu einem Imbiss am Barther Hafen. Mit dem Bus verlassen wir Barth, um ein gutes Stück auf oder entlang der Trasse bis zur Meiningenbrücke zu laufen. Dort nimmt uns der Bus wieder in Empfang und es geht entlang der alten und zukünftigen Trasse via Zingst nach Prerow zum Bahnhof und zukünftigen Endpunkt der Strecke.

Nach einer Kaffeepause geht es mit dem Bus weiter über das Fischland nach Graal-Müritz, wohin man die Strecke eines fernen Tages verlängern und damit zu einem Teil des Rostocker S-Bahn-Netzes machen könnte. Es folgt ein kurzer Abstecher in den Rostocker Seehafen und der Tag endet mit der Ankunft am Hotel AAL-REUSE in der Rostocker Altstadt. Der Abend steht Ihnen zur freien Verfügung.

Am Sonntag wollen wir mit Ihnen zunächst mit der Rostocker Straßenbahn zum Hauptbahnhof fahren, wo wir das Gepäck zentral und verschlossen lagern können. Anschließend geht es weiter mit S-Bahn und Bus zum Schifffahrtsmuseum, wo uns eine einstündige Führung durch das Museum erwartet. Das Besondere: das Museum befindet sich auf dem Frachtschiff DRESDEN. Es bleibt dann noch ein wenig Zeit, das Museum auf eigene Faust zu erkunden oder gegenüber vom Fährhafen einfach nur von der "großen Fahrt" zu träumen. Mittags geht es dann wiederum mit Bus und S-Bahn nach Warnemünde. Dort können Sie sich den Baufortschritt am Bahnhof ansehen, die ehemalige Verladerampe der Eisenbahnfähre nach Gedser (mit kleiner Ausstellung) anschauen, den großen Pötten hinterherwinken oder einfach nur: zum Strand gehen!

Wir treffen uns dann nachmittags am Anleger wieder, um gemeinsam mit dem Schiff in den Rostocker Stadthafen zu fahren. Von dort geht es nach kurzem Fußweg mit der Straßenbahn zum Hauptbahnhof, von dem uns der InterCity wieder nach Berlin bringt. Plangemäß kommen wir am Hauptbahnhof um 20:23h an (Ausstieg Oranienburg/Südkreuz möglich, jedoch nicht Gesundbrunnen).

Der Reisepreis beträgt 149 € für Mitglieder und 179 € für Gäste. Im Reisepreis enthalten sind Hin-und Rückfahrt mit dem InterCity, Bustransfers am Samstag und alle Nahverkehrstickets am Sonntag. Ebenso enthalten sind der Eintritt und die Führung im Schifffahrtsmuseum sowie die Schifffahrt von Warnemünde nach Rostock. Und natürlich ist auch die Übernachtung mit Frühstück enthalten. Nicht enthalten ist die Verpflegung während der Reise.

Wir möchten darauf hinweisen, dass wir das Hotel aus Kostengründen einfach und zweckmäßig ausgesucht haben (dafür liegt es mitten in der Altstadt!). So gibt es bspw. keinen Fahrstuhl (selbstverständlich helfen wir, wenn Bedarf besteht, beim Gepäck). Und man sieht es schon an unserem Plan: Sie sollten gut zu Fuß sein, denn neben der Wanderung am Samstag (ca. 5 km), sind insbesondere am Sonntag doch einige Wege zu Fuß und mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu bewältigen.

Wir hoffen, wir haben Ihnen ein wenig Lust gemacht auf die diesjährige VIV-Reise, wenn es am 16. Mai heißt: "VIV goes Baltic". Anmelden können Sie sich verbindlich per Mail (post@vivev.de) oder tel. 0160 9384 9852. Reisen Sie zu zweit, teilen Sie uns bitte mit, ob Sie Einzel-. oder Doppel-zimmer wünschen.

Wir würden uns freuen, Sie zahlreich begrüßen zu dürfen!

Anmeldeformular

Anmeldefrist abgelaufen