Die Verkehrserklärer!

Anmeldung

Verkehrspolitisches Forum mit Staatssekretär Enak Ferlemann, MdB
11.03.19, 18:00 Uhr
Kostenbeitrag: Euro 5.00
Ermäßigter Kostenbeitrag: Euro 0.00
Ort: Mitarbeiterrestaurant von DB Gastronomie im Berliner Hauptbahnhof, Europaplatz 1, 10557 Berlin
Veranstalter: viv e.V.

Können Sie sich erinnern, wann Verkehrspolitik letztmalig so im Fokus stand wie derzeit?

Die, wie es abschwächend heißt, "Diesel-Thematik", Digitalisierung, autonomes Fahren und nun auch der "Deutschlandtakt" bei der Eisenbahn, für dessen Realisierung bis 2030 erhebliche Summen investiert werden müss(t)en.

Was bedeutet dieser "Deutschlandtakt" eigentlich, wo doch bereits seit Jahren Fern- und Nahverkehr grundsätzlich vertaktet organisiert sind? Werden zukünftig auch wieder Regionen an Fernverkehrslinien angeschlossen, die diesen in den letzten Jahrzehnten verloren haben? Was bedeutet autonomes Fahren eigentlich für die Regionen jenseits der Ballungszentren? Hat da die klassische Eisenbahn überhaupt noch eine Chance? Stellt der Ausbau der Eisenbahninfrastruktur auch eine Chance dar, die Lkw-Kolonnen von den Straßen zu bekommen oder ist "Platooning" das Mittel der Wahl? Und wie sind die Ziele angesichts des deutschen Planungsrechts überhaupt in einem überschaubaren Zeitraum realisier- und übrigens auch finanzierbar?

Eine Menge Fragen. Deshalb freuen wir uns sehr, dass sich für unser verkehrspolitisches Forum am 11.03.2019 um 18:00 Uhr Herr Enak Ferlemann, Mitglied des Deutschen Bundestages, Beauftragter der Bundesregierung für den Schienenverkehr und Parlamentarischer Staatssekretär beim Bundesminister für Verkehr und digitale Infrastruktur, die Zeit nimmt und über all diese Dinge berichten wird. Sicher steht er dann auch für Ihre Fragen zur Verfügung.

Die Veranstaltung findet in der Örtlichkeit vom Neujahrsempfang statt, nämlich im Mitarbeiterrestaurant von DB Gastronomie im Berliner Hauptbahnhof (Hbf). Dort können wir Ihnen einen tollen und nicht alltäglichen Ausblick auf den Innenbereich des Hbf versprechen. Das Mitarbeiterrestaurant (Europaplatz 1, 10557 Berlin), finden Sie, wenn Sie den Hbf Richtung Invalidenstraße verlassen (also Richtung Straßenbahnhaltestelle) und dann sofort nach links abbiegen. Der Eingang ist im Bügelbau des Hbf, wo Sie am Empfang begrüßt werden.

Die Veranstaltung ist für VIV-Mitglieder kostenfrei, für Gäste erheben wir einen Teilnehmerbeitrag von 5 Euro.

Wir bitten Sie um verbindliche Anmeldung bis zum 06.03.2019 und Überweisung des Teilnehmerbeitrags auf unser Konto DE75 1009 0000 7165 1390 08 bei der Berliner Volksbank bis zum 08.03.2019. Bitte haben Sie Verständnis, dass eine Teilnahme ohne vorherige Anmeldung nicht möglich ist.

Anmelden können Sie sich auch schon gerne für den 19.03.2019, zum verkehrspolitischen Forum mit Detlef Bröcker, Geschäftsführer der Niederbarnimer Eisenbahn GmbH, wo wir gemeinsam über den Wiederaufbau der Stammstrecke der "Heidekrautbahn" diskutieren werden. Ort: U-Bahnhof Alexanderplatz, Beginn 18:30 Uhr, VIV Mitglieder kostenfrei, Gäste 5 Euro per Vorabüberweisung. Eine gesonderte Einladung erhalten Sie dazu in Kürze.

Anmeldeformular

Anmeldefrist abgelaufen