Die Verkehrserklärer!

Anmeldung

VIV vor Ort: Exklusiv nur für Mitglieder
25.10.18, 17:00 Uhr
Kostenbeitrag: Euro 0.00
Ermäßigter Kostenbeitrag: Euro 0.00
Ort: Betriebsbahnhof Rummelsburg
Veranstalter: viv e.V.

Mit dem ICE-Shuttle nach Michendorf: Vor 25 Jahren erreicht der ICE Berlin

Heute eine Selbstverständlichkeit, vor 25 Jahren fast eine kleine Sensation: der ICE planmäßig in Berlin!

Nur zwei Jahre, nachdem die Deutsche Bundesbahn die ersten beiden Schnellstrecken Hannover – Würzburg und Mannheim – Stuttgart in Betrieb genommen hatte, wurde auch eine ICE-Verbindung nach Berlin eingerichtet.

Am 23. Mai 1993 war es soweit. Die Linie 6 erreichte nach ihrer großen Deutschlandrundfahrt von München über Stuttgart, Frankfurt, Kassel und Braunschweig die deutsche Bundeshauptstadt. Und weil die Sicherungstechnik in Wannsee noch nicht fertig war, ließ man den Zug kurzerhand in Michendorf halten und führte ihn über den Außenring nach Berlin-Lichtenberg. Den Anschluss an die City West, also den Bahnhof Zoo, stellte ein Intercity-Pendelzug her, der von Dieselloks befördert wurde. Wenige Wochen später, am 03.07.1993 war es soweit und der ICE konnte auch über die Stadtbahn fahren.

Heute werden im ICE-Werk Rummelsburg die ICE-Reihen 1, 2 und 3 gewartet, in naher Zukunft auch der ICE4. Mit freundlicher Unterstützung der Deutschen Bahn haben wir nun die Möglichkeit, das Werk zu besichtigen. Im Anschluss daran wird uns Herr Jürgen Henning, der damals am Projekt "ICE nach Berlin" beteiligt war, in einem kurzen Vortrag über diese Zeit berichten.

Und da die Gruppe zahlenmäßig begrenzt ist, bieten wir diese Exkursion zunächst Ihnen, den VIV-Mitgliedern, an. Wir treffen uns am Donnerstag, den 25.10.2018, um 17:30 Uhr auf dem Bahnsteig des S-Bahnhofs "Betriebsbahnhof Berlin-Rummelsburg" (S3). Von dort gehen wir ca. 1 km zu Fuß auf das Betriebsgelände.

Wir würden uns freuen, Sie begrüßen zu dürfen und bitten Sie um kurzfristige Anmeldung unter 0160 9384 9852 (aber bitte erst ab 17.10., 17:00h) oder natürlich hier, auf dieser Website. Sollten am 20.10. weniger Anmeldungen vorliegen als wir Plätze vergeben können, werden wir diese auch VIV-Gästen anbieten. Schnell sein lohnt sich also!

Eine Teilnahme ohne Anmeldung ist wegen der begrenzten Zahl von Plätzen leider nicht möglich. Wegen der Chancengleichheit bitten wir auch diejenigen, die die EDV-Lücke erkannt hatten und sich bereits angemeldet hatten, sich erneut anzumelden. Wir werden Ihnen kurzfristig mitteilen, ob Sie an der Veranstaltung teilnehmen können.

Anmeldeformular

* Pflichtfelder sind auszufüllen.

Anmeldefrist abgelaufen