Die Verkehrserklärer!

Anmeldung

Wirtschaftsverkehr in der wachsenden Stadt Berlin
07.12.17, 18:00 Uhr
Kostenbeitrag: Euro 5.00
Ermäßigter Kostenbeitrag: Euro 0.00
Ort: Fuhrgewerbe Innung Berlin Brandenburg e.V.
Veranstalter: viv e.V.

Am 07.12.2017 sind wir zu Gast bei der Fuhrgewerbeinnung Berlin. Deren Chef, Herr Bretschneider, wird uns über die Sicht der Innung auf die Perspektiven des innerstädtischen Güterverkehrs  informieren. Und es gibt eine Menge Fragen: Wie wirkt sich die Verkehrspolitik des aktuellen Senats auf den Güterverkehr aus? Was bedeuten hier E-Mobilität und autonomes Fahren? Und was bedeutet es, wenn wir zunehmend auf den Weg in das Geschäft verzichten und bei großen Versandhäusern bestellen, zunehmend ja auch Lebensmittel, und dann bei Nichtgefallen wieder zurücksenden? Dies alles bedeutet zunehmenden Wirtschaftsverkehr, der mit anderen Verkehrsträgern immer mehr um den bestehenden Platz konkurriert.

Diese und andere Fragen wollen wir also am 07.12.2017 um 18:00 Uhr in den Räumen der Fuhrgewerbeinnung stellen und diskutieren. Die Fuhrgewerbeinnung finden Sie in der Hedemannstr. 13, 10969 Berlin. Und fast schon passend zum Thema: es stehen keine Parkplätze zur Verfügung, aber wir empfehlen ja sowieso die Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln. In der Nähe befinden sich: S Anhalter Bahnhof (S1, S2, S25) U Hallesches Tor (U1, U6), U Kochstr. (U6) oder Willy-Brandt-Haus (Bus M41).

Für VIV-Mitglieder ist die Veranstaltung kostenfrei; Gäste bitten wir um Vorabüberweisung des Teilnehmerbeitrags in Höhe von 5 € auf unser Konto DE75 1009 0000 7165 1390 08 bei der Berliner Volksbank. Da die Teilnehmeranzahl begrenzt ist, bitten wir Sie um verbindliche Anmeldung auf dieser Seite oder telefonisch unter 0160 9384 9852.

Anmeldeformular

* Pflichtfelder sind auszufüllen.

Anmeldefrist abgelaufen